Von Aschaffenburg bis Seligenstadt (Etappe 8 des Mainradweges)

Als ich am Morgen aus dem Fenster schaue, traue ich meinen Augen nicht. Immerhin wohnen wir im dritten Stock des Hotels. Da ist mit einem solchen Gegenüber nicht zu rechnen. Aus unmittelbarer Nähe schaut mich eine Ziege an. Sie steht oben auf der Mauer, die unsere in den Weinberg gebaute Terrasse umgibt. Ich trete hinaus und entdecke noch zwei weitere Ziegen. Um zu den Ziegen zu gelangen, muss ich ein hölzernes Gartentörchen durchschreiten. Ich schiebe den Metallriegel zurück und trete ein. Die Ziegen laufen vor mir davon und klettern die steile Treppe hoch auf die…Continue reading Von Aschaffenburg bis Seligenstadt (Etappe 8 des Mainradweges)

Aschaffenburg

Von Miltenberg bis Aschaffenburg (Etappe 7 des Mainradweges)

Wieder einmal dürfen wir uns am Frühstücksbuffet nicht selbst bedienen. Heute sind wir schon weniger befangen, einfach alles zu benennen, was wir gerne essen möchten. Gegen halb elf brechen wir auf die nächste Etappe auf. Johannes besorgt uns beim Bäcker Proviant für unterwegs und ich fahre noch einmal zu dem Antiquitäten- und Nostalgiehändler mit dem Puppenkauflädchen im Schaufenster, um für meine Schwester etwas von dort mitzubringen. Sie hat so eine allerliebste Puppenstube für ihre Enkeltöchter eingerichtet. Leider öffnet der Laden erst mittags. Wir radeln hinab zum Main und befinden uns gleich auf dem Maintalradweg. Der…Continue reading Von Miltenberg bis Aschaffenburg (Etappe 7 des Mainradweges)